WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
ein Service der Verivox GmbH Datenschutzbestimmungen

Kltewelle: Wasserleitungen in Haus und Garten schtzen

"Angesichts der derzeitigen Minustemperaturen empfehlen wir den Kunden, auch zu Hause bei den Armaturen und Wasserleitungen Vorsorge zu treffen: Offen stehende Kellerfenster sollten geschlossen werden, um ein Einfrieren von Leitungen und Wasserzhlern zu vermeiden. Ungenutzte Leitungen im Garten oder in der Garage sollten entleert werden. Wenn Schden an Hausanschlssen oder Zhlern aufgetreten sind, sollten die Verbraucher den zustndigen Wasserversorger informieren", sagte Martin Weyand, BDEW-Hauptgeschftsfhrer Wasser/Abwasser, angesichts der zu erwartenden Kltewelle in Deutschland.

Vor allem Bauwasseranschlsse und ungeschtzte Armaturen sind gefhrdet und sollten mit Isoliermaterial oder Textilien geschtzt werden. Bei Fragen stnden die Wasserversorger den Kunden mit Rat und Tat zur Seite.

"Die Hauptversorgungsleitungen der Wasserversorger sind trotz der extremen Klte grundstzlich nicht gefhrdet. Diese Leitungen wurden ausreichend tief verlegt und geeignete Werkstoffe eingesetzt. Zudem fliet das Wasser stndig durch die Leitungen. Hinzu kommt: Die deutsche Wasserbranche investiert jedes Jahr rund 2,7 Milliarden Euro in die Instandhaltung ihrer Anlagen sowie den Ausbau und die Erneuerung ihrer Infrastruktur", fhrte Weyand weiter aus.

Weitere Nachrichten

Verivox Logo© 2018 Verivox GmbH - Alle Rechte vorbehalten. Verivox verwendet grtmgliche Sorgfalt auf Aktualitt, Vollstndigkeit und Richtigkeit der dargestellten Informationen, kann aber keine Gewhr fr diese oder die Leistungsfhigkeit der dargestellten Anbieter bernehmen. Bitte beachten Sie die AGB und Datenschutzbestimmungen von Verivox.
Cookie-Einstellungen ändern